Döllken – Ein Teil der deutschen Innovationselite

Erfolg bei dem populären TOP 100 Wettbewerb

Seit mehr als 25 Jahren nehmen mittelständische Unternehmen am Innovationswettbewerb TOP 100 teil. Hierbei werden die Unternehmen im Hinblick auf Ihr Innovationsmanagement und Ihren Innovationserfolg bewertet.

Mit Erfolg konnte Döllken sich unter 471 weiteren Bewerbern profilieren. Besonders in den Bereichen Außenorientierung und Innovationsklima konnte Döllken sich positiv herausstellen. Somit kann Döllken sich nun zu einem der TOP 100 Innovatoren des deutschen Mittelstandes zählen. Die neuen Produkte COMPACT-SYTLE und CORE-DESIGN von Döllken unterstreichen ergänzend zum TOP 100 Award die Innovationskraft von Döllken.

Eine Maßnahme für die besondere Außenorientierung schafft Döllken durch das Kanten-Sofort-Programm (KSP). Damit bleiben Handelspartner flexibel im Tagesgeschäft und halten versprochene Liefertermine problemlos ein. Denn zu über 10.000 Dekoren international führender Plattenhersteller sind die passenden Kanten im Dekorverbund innerhalb von 24 Stunden verfügbar. Ab einem Meter Länge und in unterschiedlichsten Breiten.

Produktionsmitarbeiter/-innen von Döllken machen sich bei ausgewählten Kunden ein Bild davon, wie mit ihren Kanten gearbeitet wird und welchen Einfluss ihre Leistung auf deren Produktion hat. Dies ist eine der Verhaltensweisen, die zu einem offenen Innovationsklima beiträgt und so nicht nur die Innovationskraft von Döllken sondern auch die der Kunden fördert.

Durch die wissenschaftliche Analyse konnte die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens genauer charakterisiert werden. Innovationsprozesse können weiterhin optimiert, das Innovationsmarketing kann vorangetrieben und das Innovationsklima stetig verdichtet werden.

Die Auszeichnung zu einem der innovativsten Unternehmen verschafft Döllken eine zusätzliche Möglichkeit, sich in der Branche weiterhin zu positionieren. Döllken zeigt sich seinen Kunden, Lieferanten und potenziellen Bewerbern somit als verlässlicher Partner und attraktiver Arbeitgeber mit Innovationskraft.

Die unterschiedlichen Interessen der Kunden werden durch das Prinzip des „One-Stop-Shoppings“ innerhalb der SURTECO-Gruppe umgesetzt. Kanten und Oberflächen werden exakt aufeinander abgestimmt. Durch die zukünftige Fusionierung werden unter anderem die Themenbereiche Service, Entwicklungsarbeit sowie Industrie-4.0-Aktivitäten ausgebaut.

Innovation geht nur gemeinsam – mit den Mitarbeitern und Kunden. – Frank M. Bruns (CEO)

Diese Auszeichnung ist für alle Mitarbeiter/-innen von Döllken eine große Anerkennung ihrer Leistungen und eine weitere Motivation stetig besser zu werden.

Döllken gewinnt TOP 100 Award

Preisverleihung am Freitag, den 29.06.2018 in Ludwigsburg.
V. l. n. r.: Frank M. Bruns, Ranga Yogeshwar, Frank Magg, Horst Pachowiak

Durch diese Auszeichnung unterstreicht Döllken seine Position als weltweit führender Hersteller von thermoplastischen Kunststoffkanten. Gerade unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gilt ein großer Dank. Das gesamte Döllken-Team trägt dazu bei, die Leistungen zu erbringen, die benötigt werden um den Innovationsprozess in unserem Unternehmen voran zu treiben. – Herr Frank Magg, Leitung Prozess- und Qualitätsmanagement