Döllken – Gute Zukunftschancen durch qualifizierte Ausbildung

20 neue Auszubildende starten ihr Berufsleben bei Döllken

Die Döllken-Kunststoffverarbeitung und ihre Tochtergesellschaften sind mit ihren weltweit sieben Produktionsstandorten sowie 14 zusätzlicher Vertriebsstandorte weiter auf Expansionskurs. Mit einem soliden Umsatzzuwachs läuft auch das aktuelle Jahr sehr gut. Dass Döllken unter anderem auch aus diesem Grund auf stetige Nachwuchsförderung baut, versteht sich quasi von selbst.

azubis-2016_neu

Döllken Auszubildende 2016

Bereits seit vielen Jahren bildet Döllken überdurchschnittlich erfolgreich aus, wie eine Erfolgsquote der Auszubildenden von 100 % aus den letzten Jahrzehnten beweist. Eine hohe Qualität der Ausbildung und die winkenden Anschlussbeschäftigungen machen Döllken zu einem begehrten Arbeitgeber. Dies bestätigte auch die Arbeitsagentur, welche die Döllken-Kunststoffverarbeitung GmbH für das Jahr 2014 / 2015 mit dem offiziellen Zertifikat für hervorragendes Engagement in der Ausbildung und Nachwuchsförderung auszeichnete. „Zum Thema Ausbildung lassen wir uns gerne freiwillig in die Pflicht nehmen und schöpfen auch in diesem Jahr unsere Möglichkeiten so weit es geht aus, um möglichst vielen jungen Menschen einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen“, so Personalleiter Bernd Werning.

Pressemitteilung Neue Auszubildende bei Döllken 2016 herunterladen.